Schilas Tipps

Dezember 10, 2018

Haare waschen ohne Shampoo und Wasser 

mit Pflanzlichem Haarwaschmittel

 

Anwendung: Das Gel auf das trockene Haar auftragen, kurz  einmassieren  und anschließend mit einem Handtuch abtrocknen. Ausspülen oder auswaschen ist nicht notwendig.

Das Haarwaschmittel ist rein Pflanzlich hergestellt und frei von Konservierungsmittel, deshalb ist es kühl aufzubewahren. Es wirkt gegen Kopfhautjucken  und  Schuppen. Das Mittel ist auch bestens für Allergiker geeignet.

Die Inhaltsstoffe (unten aufgeführt) sind durch ein neutrales Labor untersucht worden.

Vitamin B12 (Cobalamin) ...

Mehr erfahren

April 05, 2018
mit Naturfarbpigmenten kann man die grauen Haare dezent abdecken. Ein idealer Weg für Allergiker und Umweltbewusste Menschen. Die Lösung ist relativ einfach; Die angemachten Farbpigmente werden auf das trockene Haar aufgetragen  und nach mindestens 3 Minuten Einwirkzeit wieder ausgespült. Bereits nach der 1. Behandlung  mit den Farbpigmenten  ist ein erstes Ergebnis zu sehen. Wie auch bei allen anderen Haarbehandlungen mit Naturprodukten, ist auch hier das Ergebnis abhängig von der Beschaffenheit  der Haare, z.B. Medikamenten Einnahme, chemische Färbung und Haarstruktur. Einer Farbpigmentierung sollte ein persönliches Beratungsgespräch vorausgehen.  
Mehr erfahren

Dezember 11, 2017
Vor dem Waschen, das Kopfhautfett mit einer Wildschweinhaarbürste auf die Längen und Spitzen auftragen. Dafür den Kopf vorne über hängen lassen, die Bürste von Nachen an Richtung Hinterkopf bis in die Deckhaare über die Kopfhaut durchziehen. Das Shampoo 1:1 mit Kamillentee verdünnt auf die trockene Kopfhaut auftragen, und nur die Kopfhaut waschen.
Mehr erfahren

November 22, 2017
Zahlreiche Hausmittel sind hervorragend geeignet, um die Talgproduktion der Kopfhaut auf ein geregeltes Maß zurückzuführen. Dazu zählt Apfelessig, Kamillenblüte, Lavendel, schwarzer Tee und Salbei. Falls doch spezielle Shampoos gegen fettige Haar eingesetzt wird, nicht häufiger als einmal pro Woche benutzen, weil solche Produkte sehr stark entfetten und Rötungen und Juckreiz ist die Folge. Gut geeignet sind milde Kräutershampoo mit Zinnkraut und Zitrusöl, Rosmarin und Brennnessel. Shampoos mit Silikon sind Tabu. Ohne eine Silikonabzug ist dann weitere Haarbehandlung wie z.B. Pflanzenhaarfärbung, fast nicht möglich.
Mehr erfahren

Dezember 20, 2016

Mit dem Mondkalender kann man auf den Tag genau planen, wann der beste Zeitpunkt für den neuen Haarschnitt gekommen ist.

Wenn feines Haar  besonders dicht, kräftig und füllig nachwachsen soll, dann sind die Löwentage dafür geeignet.

Mehr Fülle, Glanz, länger Form und perfekten Sitz bekommt das Haar an den Jungfrau-Tage, diese Tage beeinflussen ebenfalls die Haltbarkeit der Farbe (Pflanzenhaarfarb) und der Dauerwelle.

Es gibt ebenso Tage an denen man vom waschen, schneiden oder färben/Umformung absehen sollte.

Mehr erfahren


Januar 07, 2016

Pflanzenhaarfarben sind ein natürlicher Weg, ihrem Haar Farbe, seidigen Glanz und mehr Volumen zu schenken.

Die fein abgestimmten Mischungen und die besondere Qualität aller natürlichen Inhaltsstoffen machen es möglich:

kräftiges Haar mit außergewöhnlichem Glanz und einer gesunden Kopfhaut.

Mehr erfahren


Mai 10, 2015
Naturhaarfarben färben anders. Das Ergebnis einer Farbveränderung mit Naturhaarfarbe ist immer von individuellen Naturton der Kundin/des Kunden, der Farbrezeptur, die Einwirk-zeit und des Grauanteiles abhängig. Durch den Gerbsäuregehalt der Pflanzenhaarfarben erhält das Haar Glanz und Festigkeit. Die Natürlichkeit der Farben und die ausgezeichnete Haarqualität sind deutlich zu sehen. Die Pigmente der Pflanzenhaarfarben setzen sich langsam am Haar ab. Es ist somit zu empfehlen die Färbung über einen Zeitraum von mindestens vier Wochen einmal wöchentlich zu wiederholen. in den Naturhaarfarben wird auf chemische Bestandteile, Duftstoffe, Konservierungsmittel, Ammoniak, Paraben und synthetische Farbstoffe verzichtet. Die Allergiker, die auf Chemie verzichten möchten, ziehen ...
Mehr erfahren

April 01, 2015
Alte Erkenntnisse neu entdeckt. Die richtige Anwendung der Bürstenstriche mit einer hochwertigen Naturhaarbürste aus Wildschweinhaar dient der Vorbeugung von Haarausfall. Glänzendes und gesund aussehendes Haar ist die Folge einer täglichen Bürstenanwendung. Um weiter Informationen über Naturhaarfarben, die Kraft des Mondes und Naturhaarbürsten zu erhalten, lade ich Sie herzlich am 18. April 2015   von 15:00 - 17:00 zu einem Infonachmittag ein.

Mehr erfahren

Februar 01, 2015
  Es war für unsere Vorfahren kein Geheimnis, dass Zahllose alltägliche Handlungen von Naturrhythmen und Mondkraft beeinflusst werden. Auf die Menschheit übt  die Mondanziehungskraft heute noch  großen Einfluss aus, das  bewusst oder unbewusst wahrgenommen wird. Entscheidungen und Handlungen nach dem Mondkalender, können ganz einfach die Ergebnisse beeinflussen, wenn man die Kraft des Mondes akzeptiert und sich danach orientiert. Auf Gartenarbeit bis hin zur Gesundheit, Körperpflege und noch vielen weiteren Aktivitäten und Entscheidungen wird mithilfe des Mondkalenders Einfluss genommen. Weiter Tipps, wie die Kraft des Mondes sich auf  Haar und Kopfhaut auswirkt, entnehmen Sie dem Beitrag „ Haarschnitt nach ...
Mehr erfahren

Januar 11, 2015
Wenn Sie experimentierfreudig sind und lange dünne Haare besitzen, lassen Sie öfters hintereinander ausschließlich an Fischetage Ihre Haare schneiden. Die Kombination von bestimmten Haarschnitttechnik und Fischetage bringt neue Schwung und Wellen in dem Haar. Ohren- und Nasenhaare wachsen dünner, wenn die ebenfalls bei Fischetage geschnitten werden. Probieren Sie es aus. Fischetage im Jahr 2015 sind: Januar: 23. und 24. Februar: 19. und 20. März: 18. und 19. April: 15. und 16. Mai: 12. und 13. Juni: 8., 9. und 10. Juli: 6. und 7. August: 2., 3., 29., und 30. September: 29. und 30. Oktober: 23. und 24. November: 20. und ...
Mehr erfahren